Monday, October 23, 2017
Accessoires Nähen

Heute nähen wir eine Tasche

Und zwar keine x-beliebige, nein, eine von Machwerke. Die Tasche Thea hat es mir angetan und ruckzuck war das e-book mir und ich bereit für meine Tasche.

Fast bereit. Zuerst muss Stoff her und natürlich Nadeln. Ich plane nämlich mit Kunstleder zu nähen und auch für den Taschenkörper recht festen Stoff zu wählen. Geplant ist die große Tasche in zwei Versionen. Eine mit Klappe und eine mir Reißverschluss.

Ich bin natürlich ungeduldig und hab alles eingekauft. Aber was ist? Ich hab die Ledernadeln vergessen. Verdammt. Muss ich also nochmal los. *grummel*

So paar Tage später – Nadeln besorgt. Alles bereit und zurecht gelegt und jetzt fällt der Startschuss 🙂
Auf die Plätze! Fertig! Los!

So hier sieht es noch sehr geordnet aus. Wie schon geschrieben habe ich mich dazu entschieden, den Boden aus Kunstleder zu machen, den Taschenkörper und die seitlichen Träger aus festem Stoff und den Träger aus Gurtband.
Für meinen ersten Versuch ist es Variante Reißverschluss geworden.

Schnittmuster noch bereitgelegt und fertig.
Memo an mich selber. Es ist sehr sinnvoll die Anleitung vor dem Loslegen zu lesen. Es hilft ungemein. Aber so bin ich. Bei der nächsten Tasche wird es besser. Ganz davon abgesehen dass ich für die erste aufwändige Taschen eh mit Problemen gerechnet habe.

Wohoooo…Ich nähe Leder, okay Kunstleder.

Als es an die Henkel ging, hab ich vergessen, die vorher festzumachen. Somit hatte ich ein Problem und die Seiten wieder geöffnet. Jetzt sieht das natürlich etwas unglücklich aus. Zumal auch der Oberstoff irgendwie gern zum ausfransen neigt. Aber ich konnte das meiste retten.
Soweit bin ich auch mit meiner Maschine zufrieden. Aber bei ganz dicken Lagen Stoff hat sie schon ihre Probleme.

Ehe ich mich versah, war meine Tasche schon fertig. Ging im Prinzip ruckzuck. Und soweit bin ich zufrieden. Sie ist groß und stabil genug. Ich hab auch schon alles umgepackt und morgen darf sie schon mit auf Reise 😉

 

 

 

 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an machwerke, eine wirklich tolle Tasche, die sicherlich noch öfter nachgenäht wird.

Related Posts

No Comments

  • Reply
    lani
    Juli 15, 2012 at 2:03 pm

    Die ist toll geworden!! 😀

  • Reply
    Cutiecake Näht
    Juli 15, 2012 at 2:06 pm

    Danke schön. 🙂 Soo schön groß und schon für morgen gepackt. Hehe

  • Reply
    Anja´s Wunschpunsch
    Juli 16, 2012 at 5:20 pm

    Wow, deine Tasche ist wirklich super schön geworden. Ach, ich glaube ich muss mir doch auch so eine Nähen. Die ist so schön.Gruß und viel Spaß mit deiner tollen TascheAnja

  • Reply
    Cutiecake Näht
    Juli 16, 2012 at 6:25 pm

    Danke schön 🙂 Ich liebe sie jetzt schon heiß und innig. Einfach auch eine super Größe. Perfekt. Also nur zu, Taschen kann frau eh nicht genug habenLG Dana

  • Reply
    Dana
    September 22, 2012 at 9:26 am

    Wow, die Tasche ist wunderschön geworden – ich beneide dich darum;). Besonders schön finde ich den Gobelinstoff in Verbindung mit Kunstleder. Toll, toll, toll!!!Liebe Grüße,DanaP.S. Danke für deine E-Mail.

  • Reply
    cutie cake
    September 22, 2012 at 7:42 pm

    Vielen Dank 🙂 Ich habe schon einen neuen Plan und plane eine weitere Tasche. Vielleicht versuch ich eine in rotem Kunstleder. LG Dana 🙂

  • Leave a Reply