Monday, October 23, 2017
Essen

Herzhafte Muffins

Heute ein kleiner Exkurs in die kulinarische Welt.

Dank neuer Wohnung und weniger Stress bin ich mal wieder zum „kochen“ gekommen. Einfach sollte es sein. Lecker sowieso.
Und meine Freundin hatte die perfekte Idee für so ein Gericht *wink an die Ideengeberin Stephanie*

Zutatenliste:
Toast
Schinken
Margarine/Butter
Eier

Und dann geht es los. Eigentlich recht einfach. Und ich muss zugeben, es kommt besser raus als es reingeht 😉
Den Toast ausrollen. Nudelholz olé – hehe
Anschließend mit Butter einstreichen.
Jetzt in die Muffinform pressen. Okay, bissli Gematsche ist es schon, aber es lohnt sich. Wirklich richtig in die Rundungen pressen.
Im Anschluss den Schinken einlegen und dann das Ei drüber. Der erste Versuch hat nicht so geklappt. Da lief das Eigelb in alle Richtungen. Ich habe dann einfach ein paar Eier verquirlt und entsprechen über den Toast gegossen.

Bei 180 Grad Heißluft ab in den Ofen und dort lassen, bis das Ei gestockt ist.
Und dann heißt es: Schmecken lassen 🙂

Related Posts

No Comments

  • Reply
    Stephanie
    September 18, 2012 at 5:59 am

    Du bist ja Süß 🙂

  • Reply
    cutie cake
    September 18, 2012 at 6:05 am

    Die Teile sind auch zu lecker. Alleine wäre ich nicht drauf gekommen sowas zu machen. Danke

  • Reply
    Patte
    November 14, 2013 at 11:46 am

    So da hab ich mal durch dein Bloggg gestöbert und dieses Kunstwerk gefunden…
    bin ja kein Fan vom Nähen … dafür umsomehr vom Essen…
    und ja das wird auch gleich mal probiert!!!

    Olla greazieas

    • Reply
      cutiecakeswelt
      November 14, 2013 at 11:59 am

      Machste das heute abend gleich nach? 🙂
      LG Dana

    Leave a Reply