Saturday, October 21, 2017
Allgemein

Schick und fein – Burda 8/2012 – Rock 134

Mittlerweile stapelt sich der Stoff bei mir. Auch Dank meines Besuches bei Alfatex.
Und es wird Zeit mir eine herbstgerechte Garderobe zu zulegen -Herbstzeit heißt bei mir Rock- und Stiefelzeit

Ich möchte ein paar schöne Basics machen und hab mir dazu einige Wollstoffe zugelegt. Kombiniert mit einem schwarzen Blazer kann ich damit auch ruckzuck als „Business“ durchgehen, wenn es mein Job oder anderes wieder fordert.

Der Stoff ist nicht ganz so bläulich wie auf dem Foto. Die nachfolgenden Bilder treffen die Farbe eher.

Angefangen habe ich mit einem recht einfachen Schnitt. Dem Rock 134 aus der August Burda 2012. Allerdings habe ich den Gürtel weggelassen. Mit diesem Schleifchen sieht man dann doch eher wie ein Geschenk, denn nach „Business“ aus.

Die Wahl der Größe war wieder meine größte Herausforderung. Der Maßtabelle folgend habe ich mich für die Größe 40 entschieden und schon beim ersten Anprobieren alles noch einmal auf Größe 38 abgeändert.
Auch hier frage ich mich wieder wozu gibt es eine solche Maßtabelle, wenn man am Ende doch alles abändern muss.

Weitere Abänderungen:
Da ich Wollstoff verwendet habe, habe ich mich dazu entschieden ein Futter zu verwenden. Glücklicherweise hab ich farblich passendes Viskose-Futter vorrätig gehabt.
Des Weiteren habe ich den Rock etwas hüftiger gefertigt. Dank meiner Freundin FvW hab ich endlich auch verstanden worauf ich achten muss.
Entsprechend der Änderung habe ich letztendlich den Beleg gefertigt.

Und voilà, der fertige Rock. Es war schon recht dunkel, als ich das Foto gemacht habe. Und leider habe ich noch keine tollen Standspiegel und ausreichend Beleuchtung. Zumindest nicht für das Zimmer.

Ups, da steckt ja noch eine Nadel 😉

Tragefotos bleibe ich euch wieder einmal schuldig, aber ich gelobe Besserung. Sobald das Wetter wieder etwas in Richtung Sonne tendiert, werde ich euch die Röcke an der Frau zeigen. Versprochen, großes Indianer-Ehrenwort.

No Comments

  • Reply
    miandres
    Oktober 10, 2012 at 3:29 pm

    Fleissig, fleissig Dana.Da die Fotos den Stoff mal grünlich, mal türkis zeigen frage ich mich natürlich nun was davon wohl zutrifft.Das wichtigste ist aber das Du wieder was neues geschaffen hast und damit wohl zufrieden bist.(und die Nadel hast Du auch noch entdeckt 😉 )Weiterhin viel Spass beim nähen und beim tragen wünschend,der Micha

  • Reply
    cutie cake
    Oktober 10, 2012 at 6:16 pm

    Hallo Micha, danke danke :)Ja da war ich fleißig. Heute habe ich nur etwas aufgeräumt, damit es nicht ganz so ungeordnet aussieht. Ich hoffe mit den Tragefotos Licht ins Dunkel bringen zu können und die Farbe des Rockes besser zu zeigen. Ich find sie nämlich sehr toll. Viele Grüße Dana

  • Reply
    MeMadeMittwoch 18.9.2013 // Vom letzten Jahr | cutiecakeswelt
    September 18, 2013 at 5:32 pm

    […] mich heute für meinen dunkellila Rock entschieden. Vorgestellt hatte ich ihn schon mal hier und hier vorgestellt. Es handelt sich um den Rock 134 aus der Burda 8/2012. Ich mag den voll gerne, da er […]

  • Leave a Reply