Sunday, October 22, 2017
Allgemein

Ein Römö in Vintage

Ein Römö in Vintage? Ja genau.
Nunja eigentlich sollte er aus altrosa Cord werden. Eigentlich (wie eigentlich UWYH)

Okay aber mal von vorne.
Seit Wochen schleiche ich um den altrosa Cord, den ich beim Stoff-Dealer meines Vertrauens sehe. Gehe dran vorbei und streichel ihn. Aber letztendlich bleibt er liegen. Irgendwie kann ich mich nicht recht entscheiden.
Was dazu kombinieren?
Ist das nicht doch zu hell/bunt für mich?
Welchen Rock draus machen – muss doch noch was außer „Amy“ geben?

Fragen über Fragen. Und ich irgendwie nicht entscheidungsfreudig. So schnell wie sonst ein Stoff in mein Körbchen hüpft, so unentschlossen war ich hier.

Auf jeden Fall habe ich einen neuen Stoffladen getestet und da lag er -> Altrosa Cord. Hm….“der ist Vintage“ meinte die Verkäuferin. „Der sieht nach dem ersten Waschen ganz anders aus, wie schon viele Jahre getragen“ Wieder ein „Hmm…“ meinerseits.

Okay der Titel hat es schon verraten. Der Stoff ist da und das Schnittmuster gefunden. Dank eines Geistesblitzes meinerseits fiel mir doch mein Römö-Schnittmuster ein. Perfekt.

Ich habe mal versucht die Farbe des Stoffes festzuhalten. Vor und nach der Wäsche
So viel verändert hat sich nicht. Zumindest war die Veränderung nicht so gravierend wie es die Verläuferin prophezeit hatte. Offensichtlich liegt das auch daran ob man den Stoff allein wäscht oder noch andere Materialien mit in der Maschine sind.

Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Links der ungewaschene Stoff. Rechts der gewaschene, wobei es irgendwas dazwischen ist. Eine Farbe die immer noch gut mit Braun harmoniert, aber etwas mehr Lilastich hat und nicht mehr ganz so rosa ist.  Irgendwie mag meine neue Kamera den Stoff nicht so. Oder besser ich muss noch bissli mit den Einstellungen spielen und üben.

Römö ist wirklich ein brillianter Schnitt. Simple und schnell zu nähen und unglaublich schick. Ich habe den Reißverschluss in den Rücken verlegt und ansonsten nichts am Schnitt verändert. Passte auf anhieb. Je nachdem wo man sich vermisst und folglich welche Größe man nimmt, ist der Rock hüftiger zu tragen.

Zuerst wollte ich das Futter bzw die Belege in schönen Blümchenstoff nähen. Und dann verschnippel ich mich. Also hab ich es wieder rausgetrennt und es ist als armes Häufchen auf dem Abfall gelandet.
Kurz nachgedacht. Juhuu, mal den Stoff nicht zu knapp gekauft und noch etwas übrig gehabt. Also habe ich den Beleg dann in Cord gemacht.

So sieht das schon viel besser aus. Da sieht man auch den Farbton des Stoffes besser als auf dem obersten Bild sehen. (Jetzt ärgere ich mich, dass ich nicht vor dem Waschen am Rechner kontrolliert habe ob man den Farbton gut erkennen kann)

Auch diese „Amy“ habe ich gefüttert. Ein Viskose-Futter im Farbton des Stoffes bzw etwas dunkler.

Da der Stoff – in meinen Augen – gut mit dunkelbraun harmoniert, habe ich den Reißverschluss und den Abschluss in dunkelbraun gehalten.

Ein dunkelbraunes Satinband ziehrt den Saum. Hier auf dem Foto luckt die andere Seite hinter dem Saum hervor. Da ist nichts verhunzt (ausnahmsweise)

Und hier das fertige Schätzchen. Ich hab es schon ganz schön lieb gewonnen. 

Ich freu mich schon jetzt auf das erste Mal wenn ich ihn trage. Vorher muss aber noch das Shirt fertig werden. 

No Comments

  • Reply
    FvW
    Januar 20, 2013 at 9:49 pm

    Toll! Gefällt mir sehr gut! Das mit den Fotos kenne ich ja sehr gut 😉 Aber man hat ja genug Phantasie, um sich was vorzustellen 😀 Die Saumlösung ist auch sehr süß – passt zu Dir..LG!FvW

  • Reply
    cutie cake
    Januar 20, 2013 at 9:58 pm

    Huhu. Oh danke. :-)Ist mal was anderes, an Farbe 🙂 Macht mir auch richtig Spaß zu nähen und zu tragen. Eigentlich wollte ich den Rock mit Samtbändern verzieren, aber irgendwie gab es nichts passendes. LG Dana :-*

  • Reply
    Chrissy
    Januar 21, 2013 at 7:51 am

    Huuuuui, was für ein toller Blog!!ich freue mich, dass ich dein erster Blogconnect Leser sein darf!Folge dir nun und freue mich auf weitere Einträge!Liebste GrüßeFrau Huegel

  • Reply
    cutie cake
    Januar 21, 2013 at 8:20 am

    Guten Morgen Frau Huegel, vielen Dank. Das freut mich. Mein erster Leser auf Blog-connect 🙂 Weitere Einträge werden folgen, ich bin fleißig :-)LG Dana

  • Reply
    Tina
    Januar 21, 2013 at 4:03 pm

    Gekonnt verarbeitet! Gefällt mir sehr!Steht dir der Römö-Schnitt? Bei mir will er einfach nicht sitzen…?!Liebe Grüsse, Tina

  • Reply
    cutie cake
    Januar 21, 2013 at 5:19 pm

    Hallo Tina, Danke schön. So auf den ersten Trager sah das ganz gut aus. Müssen wir mal am MMM schauen. Was passt denn bei dir nicht? Bzw was sitzt nicht? LG Dana

  • Leave a Reply