MeMadeMittwoch 23.1.2013 / Römö

Eine wunderschönen Guten Morgen und herzlich Willkommen beim MMM.

Ich bin heute in einer eher ungewohnten Farbe unterwegs. Aber da ich nunmal schon verliebt bin, konnte ich es auch gleich anziehen.

Meinen Römö-Rock. Bereits vorgestellt. „Vintage“-Cord mit braunen Saumabschluss.

Dazu trage ich ein Raglan-Shirt von Burda, auch bereits vorgestellt, allerdings in einer anderen Farbe und mit einer etwas anderen Ausschnittslösung bzw Bundverarbeitung.

Für das Shirt hab ich wieder Single-Jersey von Hilco genommen. Dunkelbraun und perfekt für alles. Ich hab mit 1cm Nahtzugabe zugeschnitten und mit 1.5cm genäht. So sitzt es doch ziemlich betont. Hm…mal schauen ob das so optimal ist.

Den Saum habe ich nach einer Video-Anleitung von Burda genäht. Hiernach – klick Find ich ganz schick. Aber etwas gebügelt werden muss es noch.

Den Kragen habe ich bissli unperfekt gemacht. Eigentlich wollte ich den schön breit haben. Aber natürlich nicht an die Raglanlinie gedacht. Folglich war er oben echt labberig obwohl 10% kürzer als der Ausschnitt war. Also habe ich es nach innen eingeschlagen hab es nochmal genäht. Jetzt sieht das aus wie 3-fach. Ist es vermutlich auch. Der Ausschnitt ist jetzt etwas schwerer und zieht leicht nach unten, finde ich aber jetzt nicht so schlimm. Es war ein Versuch und beim nächsten Mal weiß ich es besser.

Die Ärmel habe ich überlang gemacht. Ich mag es wenn die so über die Hand fallen.

Ich freu mich schon auf die anderen MMM-Mädels – klick

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. danke für deinen netten kommentar, dein outfit ist auch sehr schick!römö lacht mich ja auch schon eine weile an. hellgrüner cord hört sich wunderbar frühlingshaft an. gestern hab ich mir erstmal hellgrauen gekauft… ich bin also eher noch im winter ;-)liebe grüße, änni

  2. Gerne. Ich mag deinen Blog. Danke für das Kompliment. Hellgrau ist aber auch toll und lässt sich um einiges Besser kombinieren als hellgrün. *gruebel* mir fehlen da gerade die Ideen. LG Dana

  3. Ton in Ton ist gut war auch das erste, was mir zu deinem Outfit eingefallen ist. Und Römö wartet hier auch noch auf Verwirklichung!Kommt Zeit, kommt Rock! Erst mal das Jersey Projekt weiter verfolgen!Liebe Grüße,BuxSen

  4. Danke 🙂 Ja ton in ton. Aber was sonst noch dazu nehmen *gruebel* Soviel zu einem SWAP :-DRömö lag hier wirklich ne ganze Weile bis ich ihn verwendet habe. Also lass dir Zeit :-)Ich freu mich auf weitere Projekte von dirLG Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.