MeMadeMittwoch 13.2.2013

Guten Morgen,
nachdem ich letzte Woche so gar nichts zum MMM beizutragen hatte, möchte ich euch heute eins meiner Erstlingswerke vorstellen.

Es ist ein Kleid aus der Ottobre. Es ist ein Kleid mit Trägerpasse und ich habe hier schon einmal drüber geschrieben klick

So sehr ich mein Kleid liebe, aber so richtig koorperativ hat es sich beim Fotographieren nicht gezeigt. Es wollte und wollte sich einfach nicht in der rechten Farbe zeigen. Deswegen erstmal ein paar Bilder vom alten Post

Ich find das Kleid einfach toll. Der Stoff ist zwar bissli fusselanfällig, aber fasst sich toll an. Es macht sportlich und semi-elegant eine schöne Figur.
Mit einem langen Shirt drunter ist es schön für Winter und Übergangszeit. 

Was mich mittlerweile aber etwas stört, ist meine damalige Angst vor Futter. Deswegen kommt das schicke Teil ohne daher. Und nun „klebt“ es dann und wann an der Strumpfhose. Mag ich ja nicht so. Da bin ich immer am rumzuppeln. Wenn ich mal Zeit und Muse habe, werde ich sicherlich nachträglich ein Futter einnähen.

Wenn ich das Kleid nochmal nähen würde, und ja ich habe schon Stoff dafür, dann würde ich es etwas auf meine Größe anpassen und es etwas taillienbetonter machen. Dank der Abnäher, kann man hier ja variieren. 

Tja und weil ich wußte, dass sich die Farbe so schwer fotographieren lässt, habe ich für euch gestern Nachmittag schon ein Foto gemacht.

Voila

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch. Mehr von den MMM-Mädels gibt es hier

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Oh, wie schön, das steht auch noch auf meiner to sew Liste. Tolle Farbe, Dein Kleid. Vielleicht kannst Du ein Unterkleid drunter anziehen, dann klebt es nicht mehr so.Viele Grüße, Wibke

  2. Sehr hübsch sieht das aus! Die Farbe und der Schnitt gefallen mir total gut. Für den Fall, dass ich mich iiiiirgendwann mal an Kleider trau, merk ich mir mal den Schnitt ;-)Liebe Grüße, Änni

  3. Hallo, hier meldet sich noch eine Wiebke. Mit dem gleichen Tipp: Versuch mal ein dünnes flutschiges Unterkleid. Ich komme damit gut klar und kann mir so das Füttern enger Kleider sparen.LGWiebke

  4. Ich finden das Kleid sehr süß und es steht dir sehr gut. Das mit der futterangst kommt mir bekannt vor. Am besten man versuchtes einfach. Und wenns beim ersten mal nicht klappt nimmt man die Erfahrung mit drüber zum zweiten versuch.LgFrau ollewetter

  5. Das ist wirklich ein schönes Kleid und toller Stoff. Gefällt mir sehr gut. Die Idee, das nächste Mal mehr taillenbetont zu nähen finde ich sehr gut, werde ich mir mal merken, falls ich das Kleid mal nähen sollte.

  6. Hallo Tina, Danke schön. Ja die Farbe ist super. Davon hab ich auch einen Rock. Aber lässt sich schwer fotographieren. Nein leider keine Idee wann die nächste Ottobre kommt. Dächte was im Mai? Aber ich hab echt keine AhnungLiebe Grüße Dana

  7. Vielen Dank 🙂 Ja ich glaube es wird noch viele Dinge geben, die ich nähen will. Meine Lust ist noch nicht gestillt. Oder heißt das Hunger? 😉 Freu mich wenn du hier mitliest und dir ein paar Sachen gefallenLiebe Grüße Dana

  8. Guten Morgen, Bissli betonter könnte es wirklich sein. Vielleicht änder ich das mal ab. Ich musste eh viel schmaler nähen als die Größe die ich laut Tabelle hatte, glaube 2 Nummern. Das ist der einzige Nachteil bei Ottobre, ich finde das ist immer sehr reichleich. Wobei das Kleid glaub auch etwas lockerer sitzen sollte, aber so hab ich es nicht gemocht. LG Dana

  9. Ich finde, das Kleid steht Dir ganz ausgezeichnet!! Auch, wenn Du es beim nächsten Mal figurbetonter nähen würdest, mir gefällt an der Variante, dass es etwas "faltig" fällt. Es gibt einfach Tage, da braucht man kein perfekt sitzendes Kleid, sondern etwas "lockeres". Dafür ist's perfekt! Du siehst darin elegant und doch irgendwie sportlich aus. Toll!Alles LiebeSindy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.