RUMS zum 4.4.2013

Nachdem ich jetzt so oft beim „RUMS“ gelesen habe, möchte ich heute selber etwas dazu beitragen.

Ich habe ein Weilchen überlegt was ich vorstelle. Ich wollte etwas was noch nicht den Weg zu meinem Blog gefunden hat. Etwas neues, etwas unbekanntes. Aber was *gruebel*
Und während ich mir die Beiträge so angesehen habe, fiel mein Blick auf meinen frisch genähten Loop.

Gemacht aus ganz feiner Baumwolle. Ein Fehlkauf wenn man so will. Es sollte eigentlich eine Bluse oder ein sommerliches Top werden. Aber irgendwie habe ich nie den passenden Schnitt dafür gefunden. Und bevor das arme Teil ein weiteres Jahr im Schrank liegt, habe ich daran meine Overlock probiert und das ganze zu einem luftigen Loop verarbeitet.

Tja und ganz nebenbei fiel mir auf, dass er perfekt zu meiner grünen Amy passt und zu meinem lila Shirt. Was für ein Zufall.

Und in Kombination mit „Amy“ und in Nahaufnahme. Das zarte Grün kann man gar nicht genau erkennen, leider. Ich muss mal mit den Einstellungen an meiner Cam experimentieren.

Vielen Dank für das Einrufen von „RUMS“. Sehr schön.

Was es sonst noch so beim „RUMS“ gibt, lest ihr hier – Klick mich

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Du bist ja sehr produktiv. 🙂 Als Loop sieht es sehr schön aus. Es harmonisiert echt gut mit dem Shirt und dem Rock. Unnnnd es passt auch zu Deiner Wohnung mit den grünen Wänden. :-DLiebe Grüße,Rong

  2. Danke schön 🙂 Ja ne, irgendwie passt es. Solche Farben machen mir aktuell richtig Laune. Und das obwohl ich früher fast ausschließlich Schwarz unterwegs war. LG Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.