Himmelfahrtskommando Sew Along Teil 2 – Schlachtplan

Ist es schon soweit? 2. Teil? Ui…dann aber mal los. Wir sind heute zu Gast bei Steffi von 81gradnord 
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich jetzt so ein bisschen Angst vor der eigenen Courage hab und mich seit Tagen um meinen Blazer herum drücke. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich mir sage: Der Probeblazer hat geklappt, Schnitt sitzt also, wenn ich das Futter versaue, kauf ich halt neues. 
Okay, es geht um folgendes:
Was ist zu tun um das Ziel zu erreichen? Ganz klar, ich muss nähen. Wobei ich ehrlich zugeben muss, meinen Pläne sind nun leicht andere. 
Ziel für mich: Der Blazer muss fertig werden. Wenn ich dann noch Zeit, Lust und Muse habe, werde ich mit dem Mantel beginnen. Für das Himmelfahrtskommando heißt es, dass ich in einem der beiden Teile Himmelfahrt auf Reisen gehen möchte. 
Dürfte ja realisierbar sein. 
Muss noch was besorgt werden? Nope, alles da. Sogar Stoff für den Mantel. einen leichten Jeansstoff (Easy-Jeans von Hilco) in dunklerem Rot. Passendes Futter ist auch schon da. Es fehlen noch so Sachen wie  Knöpfe und Co. Da warte ich aber noch ab, das hole ich wenn der Mantel fast fertig ist. 
Die Zeit. Tja um das Kind beim Namen zu nennen, ich hab nur am Wochenende Zeit zu nähen. Und wenn ich weiter so faul wie eben auf der Couch sitze, wird es nichts werden. Unter der Woche nähe ich lieber schnelle Sachen. 
Und da ich am 8.5. schon losfahre, müsste das Teil auch schon dort fertig sein. Wir sind also gespannt. 
Und die Abkürzung? Ganz klar. Wenn ich nicht voran komme, mache ich nur den Blazer und such mir ein Shirt dazu oder nähe auf die Schnelle noch eine „Vichy“. Da bin ich höchst flexibel.
Kommen wir zum aktuellen Stand
Der Blazer. 
– Probeteil aus Nessel passt
– Originalstoff zugeschnitten
– Oberjacke genäht
– Bis auf Knöpfe hab ich alles besorgt was ich noch brauche
Den Stoff hatte ich schon in der Nähwerkstatt zugeschnitten. Genäht wurde er die letzten Tage. Bis dahin als ich das Futter hätte zuschneiden müssen. Es liegt noch unangetastet herum. Zumindest lag es das bis vor paar Stunden. 
Hier die Oberjacke. Ist irgendwie schwer die so alleine anzupassen. Glaube alles in allem sitzt sie ganz gut. Definitiv nicht so wie die Probejacke. 
Ich hab mal mit Blitz fotografiert, damit man überhaupt was erkennt. 
Hat den Blazer schon wer genäht? Der soll ja eher lockerer sitzen oder? 

Der Mantel
Stoff gekauft. Dunkleres Rot. City-Jeans von Hilco
Schnitt muss noch abgenommen werden. 
Wie sieht es eigentlich aus. Laut Maßtabelle wäre mir die 34/36, sprich die S noch zu groß. Wie fällt der denn aus? Ich wollte ganz leichten Stoff nehmen und Gürtelschlaufen und Gürtel spendieren, so dass es eher nach Trenchcoat aussieht. Was meint ihr? Ginge das? 
Ich glaub ich brauch noch ne Schneiderpüppi, dann ließe sich einiges besser anpassen 
Frisch von der Leine und ungebügelt. 
Bevor ich jetzt weiter mache, schaue ich bei den anderen Mädels vom Sew-Along vorbei. Ihr auch? Dann bitte einmal hier entlang – klick

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Hallo Dana!Ich habe den Blazer gerade in der "Mache" und merke auch, wenn ich da jetzt nicht dran bleibe, wird der nicht fertig. Der hat es schon in sich. Meine Oberjacke ist auch fertig und nun bin ich beim Futter. So viele Nadeln, wie ich gestern gesteckt habe, besitze ich gar nicht. Kommende Woche schreibe ich mal in meinem Blog. Deine Oberjacke sieht doch schon gut aus. Ich glaube, so weit wird der Blazer gar nicht. Ich habe auch überlegt, ob ich noch Weite wegnehmen soll, aber das Futter muß ja auch noch Platz haben. Wenn die Ärmel drin sind, dann hat man schon besser ein Gefühl, ob es gut sitzt oder zu weit wird.Beim Mantel würde ich auch einfach die Version mit Gürtel probieren. Ich denke, der Schnitt gibt es her.LG vom Garnkistlein

  2. Hallo und guten Morgen, na da bin ich ja gespannt wie es bei dir weiter geht. Aber stimmt, wenn ich jetzt nicht dran bleibe, wird er nicht fertig. Geht mir auch so. Du könntest Recht haben, mit Ärmel sieht das alles anders aus. Und Futter muss ja auch noch rein. Ich bin mal gespannt. Werde versuchen heute das Futter zusammen zu nähen. Wird eine Herausforderung, aber wird schon. Schönen WochenstartLG Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.