Jersey-Shirts in der Warteschleife

Damit ich nicht ganz an meinem Blazer verzweifel habe ich gestern auf die „Schnelle“ noch zwei Shirts zugeschnitten.
Ich mach das dann und wann ganz gern, also so am Stück, weil ich unter der Woche abends weniger Zeit habe und das Nähen ja dann doch eher schneller von der Hand geht.

Aktuell habe ich zwei Shirts. Schnitte, die ich noch nicht genäht habe, von denen ich aber bisher nur positives gehört habe.

„Shelly“ wird rot-weiß gestreift mit roten Bündchen. Ich werde die Kurzarm-Variante wählen. Und ich habe mich für den eher geraden Schnitt entschieden.

Und Fanö. Auch hier nähe ich die Kurzarm-Variante. Verwenden werde ich schwarzen bunten Jersey. Ich bin noch nicht so sicher ob ich mich beim bunten Stoff richtig entschieden habe. Von dem Stoff hab ich gute 3m hier liegen, weil daraus eigentlich „Vichy“s draus werden. Ist ja noch genügend Stoff übrig. Zumindest ein Shirt für meine Mama sollte drin sein.

Beide Schnitte habe ich über Farbenmix bezogen.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Yeah alles mit rot geht eh immer :-Dich hoffe ich kann das Fanö die Tage fertig machen. Spätestens Mittwoch, dann wohl frisch von der Maschine. Hoffentlich sind die Farben so toll wie ich mir das vorstelle, bzw die Kombination. Ist echt erstaunlich was mein Schrank so alles hergibt, ich überlebe lässige 2 Monate ohne Stoffe kaufen :-oLG Dana

  2. So unterschiedlich ist das 🙂 Ich nehme mir dann halt auch fürs Nähen Zeit, allerdings find ich das zuschneiden doch anstrengender. Deswegen öfter mal so am Stück. Ich hoffe heute noch was für den MMM fertigstellen zu können. LG Dana

  3. Oh ja, es muß jetzt mal eine Shirt-"Welle" geben. Genug an Futter und Reißverschlüssen und so Dingen, die aufhalten, rumgenäht. Ich mache heute mein Kleid fertig und dann ziehe ich mit Shirts auch nach. Mein Stricktuch liegt jetzt übrigens schon brav in greifbarer Nähe. Man müßte vier Hände haben. LG vom Garnkistlein

  4. Hallo liebe Dana,du bist ja wahnsinnig produktiv. Ich habe ein paar Tagen nicht vorbei geschaut und Du hast schon sooooo viel geschafft. 🙂 Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis.Viele Grüße,Rong

  5. Hallo liebe Rong. Danke schön. Ich müsste halt mal am Blazer arbeiten *schaem* Aber das mach ich jetzt. Und dann gibt es auch von den Shirts hier Ergebnis-Fotos und natürlich auch Schnittmusterbesprechungen. LG Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.