MeMadeMittwoch 3.7.2013 / Mama Frida

Still ist es hier geworden. Im Moment hab ich sehr viel zu tun. Ich komme abends immer nur heim und schlafe. Okay, vorher laufe ich noch ein bissli zum Abschalten. 8km schaff ich schon. Laufen ist auf dem Weg eine zweite Leidenschaft zu werden, gleich hinterm Nähen.

Okay, genug gefasselt. Heute ist MeMadeMittwoch und ich heiße euch willkommen. Auch wenn der MeMadeMittwoch in der Sommerpause ist, bei mir ist er heute.

Schnitt: Mama Frida vom Milchmonster
Stoff: Viskose-Jersey von Hilco
Schwierigkeit: leicht

Ein traumhafter Schnitt. Ich bin verliebt. Einfach nur toll. Schnell zu nähen, bequem und traumhaft (oh hatte ich ja schon erwähnt – hihi)
Mama Frida ist eine für immer. Am Liebsten trage ich sie beim Yoga. Und wenn es nach den Mädels dort ginge, müsste ich mit Mama Frida in Serienproduktion gehen. Abnehmer habe ich genug.

An dieser Stelle muss ich noch erwähnen, dass Milchmonster einfach nur grandiose Schnitte macht. Sehr toll, mit so viel Liebe. Martha zieht jetzt auch noch bei mir ein.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Sehr schick, Deine Frida. Das Oberteil dazu übrigens auch 😉 Ich hab bisher nur die kleine Frida genäht, bekomme aber immer mehr Lust auf die Erwachsenenversion. Vor allem, wenn ich so eine schöne sehe.Liebe Grüße, Änni

  2. 8km? Ui… ich bin heute eine halbe Stunde Rad gefahren und war ganz stolz auf mich. Wenn ich mir deine 8km anschaue… *schäm* Ich wünsche Dir viele angenehmen, aktiven Stunden mit Mama Frida. Sport tut ja tatsächlich gut…Liebe Grüße,RongP.s.: Ich bin jetzt wieder in Deutschland…

  3. Huhu Rong, schön dass du wieder da bist 🙂 Ich hoffe du hattest eine schöne Zeit. Ach quatsch. Hauptsache was gemacht, Rad fahren fetzt auch. Für mich ist joggen in der letzten Zeit einfach Erholung. Liebe Grüße Dana

  4. Eine tolle Frida hast du dir da genäht :-)Wie lang brauchst du für die 8 km? Respekt!!! Nach 5 km geht bei mir leider nix mehr, aber es ist erstaunlich wie schnell man Kondition aufbaut :-)VLGpipa

  5. Danke schön 🙂 Och ich brauche für die 8km um die 50minuten. Also echt nicht schnell. Aber stimmt, man baut schnell auf. Jetzt heißt es immer weiter. Nächstes Jahr soll mal ein Halbmarathon draus werden 🙂 Viele Grüße Dana

  6. Cooles Teil! Muss ich mir glaube ich auch mal bestellen! Aber wenn du in Serie gehst… dann kannst du mir ja auch gleich eine machen! Topp-Idee! :o)))Liebe grüße,BuxSen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.