Sieben Sachen Sonntag 2.2.2014

Nach einer Idee von Frau Liebes. Sieben Dinge, für die ich an diesen Tag meine Hände gebraucht habe. Dabei ist es egal für wie lange.

Gesammelt wird alles bei Anita alias Grinsestern und zwar hier – klick 

Kleid abgepaust und zugGEchnitten.

DSC02433

Zur Seite GElegt, weil ich genervt war. Ich bekomme diese blödes Hohlkreuz einfach nicht angepasst. Ich muss das morgen in Ruhe nochmal anschauen

DSC02434

Nebenher bissli Lords and Knights GEspielt und meine zweite Burg erobert.

DSC02435

GEschnippelt und zwar Essen für Morgen. Es gibt einen Obsttag: Banane, Apfel, Birne, Kiwi, Mango, Kaki, Karambole und einige Nüsse. Lecker

DSC02437

GEpflegt. Mich und mein Gesicht. Ich erspare euch eine Gruselbild mit Maske im Gesicht. Sieht immer irre Stylish aus. Mehr oder weniger.

DSC02436

GEpinselt. Endlich mal wieder. Vorher natürlich die Nägel auch schön gefeilt und gepflegt. Jetzt sieht sie OPI We’ll always have Paris

DSC02439

Und jetzt sitze ich da und es wird GEstrickt. Natürlich auch neben dem Tatort.Heute die Dortmunder Ermittler. Diese Woche sind die Fortschritte nicht so sehr zu sehen. Man merkt, dass ich in den Mittagspausen nicht viel machen konnte.

DSC02442

In diesem Sinne einen schönen Sonntag.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.