Saturday, October 21, 2017
Nähen

MeMadeMittwoch 26.2.2014 // Old School Teacher Ottobre 5/2011

Willkommen beim MeMadeMittwoch. Heute willkommen geheißen von Lucy von Nahtzugabe 

Nachdem mein Weihnachtskleid so toll geworden ist (bitte einmal hier klicken – hier) musste ich das ganze natürlich gleich nochmal nähen. Der Plan war eine einfache Variante in Schwarz. Dank des Sew Alongs habe ich natürlich einen recht gut angepassten Schnitt gehabt und konnte direkt loslegen. Und was soll ich sagen, es ging doch viel schneller von der Hand.

Tja und jetzt ist es fertig und ich bin gar nimmer so für schwarz. Eigentlich sollte noch schickes Futter rein. Aber ich und Futter, wir werden wohl keine Freunde mehr. Ich hoffe allerdings in den kommenden Woche was das anbelangt viel zu lernen und Tipps zu bekommen, mein Nähkurs fängt nämlich an.

Wie dem auch sei, den Stoff hatte ich schon seit letztem Jahr im Schrank. Fragt mich nicht was es für Material ist. Vermutlich irgendwas mit Polytierchen, hat so eine Crepe-Struktur. Und einen tierischen Nachteil, er beult aus. Oh sowas mag ich ja überhaupt nicht. Aber er lässt sich sehr angenehm tragen und fällt schön schwer.

Ärmel und Saum habe ich mit meinem tollen Blindsaumfüßchen genäht. Hach ja, stellt euch Herzchen in meine Augen vor. Das ist soo einfach und so toll. (Ups…ich wollte euch doch noch einen Bericht über meine tolle Janome liefern, mach ich, versprochen)

Auch wenn ich mit Stoff und Farbe nicht ganz zufrieden bin, mit dem Kleid ansich bin ich es. Ich überlege schon stark ob ich eine Version aus Dunkelrotem Romanit mache.

Old School Teacher 5_2011

Eigentlich wollte ich euch ja noch mein kleines Weidenkätchen für den Balkon zeigen. Hab nämlich schon die ersten Frühlingssachen. Aber schwarz ist ne Diva und es war klar, dass ich irgendwann frustriert das Kätzchen hingestellt habe und den Herrn gebeten habe, noch ein Foto ohne zu schießen, in der Hoffnung, dass das dann okay ist.

Oh jetzt fällt mir noch was ein. Wie ich so das Kleid schon trage und im Geschäft bin, fällt mir auf, dass das Kleid im Nacken absteht. Örgs…Mich macht sowas ungeheuer fuchsig und ich hab dann das Gefühl, dass JEDER sieht, dass das nicht so sein darf. Kennt das wer? Irgendwann hab ich ein Tuch um den Hals gewurschtelt und den Nacken eingepackt.

Mehr MeMadeMittwoch mit ganz tollen Kleidern findet ihr HIER 

Ach und jetzt doch noch ein Bild vom Kätzchen, dann halt ohne mich.

Blümche

Related Posts

No Comments

  • Reply
    Carola
    Februar 26, 2014 at 9:48 pm

    Erstmal gefällt mir Dein Kleid sehr, sehr gut!

    Aber dieses Problem, dass man meint jeder sieht irgendwelche Fehler an den selbstgenähten Kleindungsstücken das kenn ich auch und macht mich rasend. Dabei sitzen die früher gekauften Klamotten oft viel, viel schlechter. Man wird zu kritisch. Falls Du Tipps hast wie man lernt damit umzugehen, bitte her damit…

    Viele Grüße und viel Spaß mit Kleid, rot sieht bestimmt auch schön aus.

    • Reply
      cutiecakeswelt
      Februar 27, 2014 at 4:08 pm

      Danke schön.
      Hehe, nein einen Tipp hab ich nicht. Ich bin dann immer beruhigt, wenn ich sehe wie schlecht teilweise Kaufkleidung sitzt. Heute in Besprechung erst gesehen
      LG

  • Reply
    Susanne
    Februar 27, 2014 at 7:30 am

    Ein schwarzes Kleid kann man immer brauchen und auch wenn du jetzt über deine Farbwahl nicht mehr so glücklich bist, irgendwann demnächst freust du dich, dass du ein gut passendes kleines Schwarzes hast. Und sei nicht so streng mit dir und deinen Nähkünsten.
    LG Susanne

    • Reply
      cutiecakeswelt
      Februar 27, 2014 at 4:09 pm

      Hallo Susanne, stimmt ein schwarzes geht immer und es wird sicherlich genügend Gelegenheiten geben, bei denen ich das Kleid trage. Nur fiel mir das im Moment so auf.
      Ach ja streng, man will es dann schon ganz toll gut machen, nicht wahr 🙂
      LG Dana

    Leave a Reply