Warum in die Ferne schweifen… wenn das Gute liegt so nah.

Und so fand dieses Jahr unser Sommerurlaub auf Rügen statt. Zugegeben etwas Wetter unbeständig ist es dort schon, aber wie heißt es so schön „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung“ So wurde immer die Jacke eingepackt und notfalls auch im Strandkorb getragen.

Frisch motiviert und gekräftigt für die nächsten 3 Wochen bin ich wieder da und hab schon jede Menge neuer Ideen vor mir liegen. Aber erstmal ein paar Eindrücke aus dem Urlaub.

Was am Tollsten neben dem leckeren Fisch war, war die Tatsache, dass sich andere sehr wohl vom Wetter haben abhalten lassen und wir den Strand öfter für uns hatten.

Ostseebad Binz

DSC03017

Wunderbare Aussicht und ein tolles Gefühl, wenn das Wasser so um die Füße spielt

DSC03055

Baumwipfelpfad

DSC03027

Ostseebad Göhren

DSC03074

Erholung pur. Seele baumeln lassen

DSC03081

Zeit zum Stricken gab es auch

DSC03093

Und Sonne hatten wir natürlich auch und den Strand immer noch für uns

DSC03158

Sommer ist was man daraus macht. Und am letzten Tag wurden wir mit herrlichem wolkenlosen Himmel belohnt und konnten nochmal ordentlich Bräune tanken und geniessen.

Ich war jetzt bestimmt über 20 Jahre nicht an der Ostsee und frage mich echt „warum“ Es hat einfach alles gepasst. Auf jeden Fall ist Rügen einen Besuch wert.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.