Herbstquilt Sew Along 2 – die Stoffauswahl

Zweites Treffen beim Herbstquilt Sew Along bei Marja Katz haben wir schon.

Auf dem Plan steht eigentlich folgendes:

14.09. – Bunte Blätter, bunte Farben – das sind meine Stoffe. Ich nähe einen Quilt aus Reststücken – Ich habe groß eingekauft und zeige meine Schätze – Jeder Schnipsel hat eine eigene Bedeutung – Ich habe noch gar nichts und brauche Einkaufstipps.

Genau EIGENTLICH. Ich bin nämlich noch lange nicht so weit. Leider. Ich hatte letzte Woche mir einfach keine Gedanken dazu machen können. Aber ich hab weiterhin fleißig dann und wann nach Mustern gesucht.

Aktuell habe ich zwei Muster in der Favoritenliste. Das wäre einmal hier oder einmal hier

Farblich wird es so in die grün oder blaue Richtung gehen. Und ich bin immer noch Fan von Jelly Rolls. Wobei ich mir auch erstmal ausrechnen mag, was günstiger ist. Und ich dabei natürlich auch nicht die Zeitersparnis außer acht lassen mag. Ist ja schon ganz schön aufwendig das zuschneiden.

Es bleibt also weiterhin spannend bei mir und ich hoffe zum nächsten Treffen schon mal weiter zu sein.

Aber jetzt schau ich erstmal was meine Mitstreiter so an Stoffen ausgewählt haben – klick

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Hallo,
    Jelly Rolls finde ich ja auch spannend, würdest Du die dann vorwaschen? Normalerweise wasche ich ja alle Stoffe vor dem Nähen, und ich habe das sogar schon bei Charm Packs gemacht, aber das anschließende „wieder ordentlich“-Bügeln war schon recht aufwändig.
    Preismäßig hängt es wohl davon ab, welche Mindestmengen der Stoffladen deines Vertrauens hat oder ob sie bei kleinen Stücken Mindermengenzuschlag wollen (manche machen das ja).

    Liebe Grüße, Frau Lotterfix

    1. Hallo Frau Lotterfix, nein ich glaub die wasche ich nicht vor. Ich vertrau einfach drauf, dass da nix ausläuft und wasche das Top dann bevor ich alles zusammen füge. Aber sich bin ich mir auch nicht.
      Ich werde mich die Tage mal genauer befassen. Und dann auch mal im Stoffladen meines Vertrauens schauen ob die schönen Stoff haben.
      LG Dana

  2. Ich liebe Jelly Rolls und werde für meinen eigenen Quilt auch eine bestellen. Die werden übrigens nicht vorgewaschen. Tolle Verarbeitungsmöglichkeiten gibt es auf Youtube von der Missouri Star Quilt Company, falls Du noch Ideen suchst.

    1. Hallo, ja Missouri Star Quilt Co kenn ich, hatte ich glaub auch im ersten Post zum Sew Along verlinkt, da bin ich quasi ständig am stöbern. Echt toll. Da werde ich jetzt auch nochmal intensiver schauen. Meine erste Babydecken-Quilt hatte ich auch nach einer Anleitung von denen. LG Dana

    1. Hallo Mirja, hehe noch eine Stimme für den DJ. Ich mag den ja auch. Aber ich denke ich mach das auch davon abhängig welchen Stoff ich nehme. Das wird nicht so leicht. Aber ich habe ja noch ein bisschen Zeit. LG Dana

  3. Was findet ihr nur alle an dem DJ-Muster? 😀 Ich finde ganz klar den Picnic Quilt schöner 😉

    Ein bisschen Zeit hast Du noch…auch wenn es etwas schade ist, noch keine Stoffe bestaunen zu können. Aber Du hast auch den Kugelbonus – eine bessere Entschuldigung gibt es nicht 😉

    1. Mittlerweile kann ich mich nicht mehr entscheiden, beide sehr toll. Ach ja, die Qual der Wahl.
      Auch was den Stoff anbelangt, aber keine Sorge, da kommt was nach. Ich bin guter Dinge. Werden jetzt doch Jelly Rolls, muss nur noch bestellen.
      LG Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.