Sieben Sachen Sonntag am 14.9.2014

Nach einer Idee von Frau Liebes. Sieben Dinge, für die ich an diesen Tag meine Hände gebraucht habe. Dabei ist es egal für wie lange.

Gesammelt wird alles bei Anita alias Grinsestern und zwar hier – klick 

GEfrühstückt – Nektarine mit Quark und selbstgemachtem Müsli

gefrühstücktGEschnupft und GEhustet

geschnupftGEtrunken – Tee und nochmal Tee

getrunkenGEnäht

genähtGEblättert in den letzten Burdas – hm….ich weiß nicht

geblättertLow Carb Pizza GEmacht – hat sogar echt lecker geschmeckt.

gemachtGEstrickt und zwar immer noch am Nuvem, aber ich bin schon echt weit gekommen.

gestrickt

 

Und gleich kommt noch Tatort, aber dafür brauch ich ja meine Finger nicht. Höchstens um mit der Fernbedienung hinzuschalten.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  1. Dein Sonntag sieht ja auch gemütlich aus (trotz Schnupfen). Bei mir ist es immer so, dass ich beim Fernsehen erstrecht meine Hände brauche, da ich dabei immer stricke oder andere Dinge machen…

    Gute Besserung 🙂
    anna

    1. Danke schön. Geht schon bissli besser. Es wird, bis ich zu meiner Mama fahre bin ich wieder fit 😉
      Ich fand ihn auch nicht so besonders, aber mir fehlen auch 25 min. Vielleicht hätte ich dann klarer gesehen
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.