RUMS 9.10.2014 // Wollmeise Nuvem

Heute beim RUMS etwas Gestricktes von mir.

Ein Projekt um welches ich schon so lange herumgeschlichen bin. Aber irgendwie hab ich mich nicht getraut und ich hab einfach nicht das passende Lace dazu gefunden. Und ich hatte mir in den Kopf gesetzt dafür Wollmeise zu nehmen.

Und irgendwann war es soweit – ich habe von Wollmeise ein Lace in Fritzi Frizzante erstanden. Yeah es konnte losgehen. Der Maschenanschlag war dank des in der Anleitung verlinkten Videos ruckzuck gemacht. Und los ging es.

Der Nuvem ist ein schönes Anfängerprojekt, welches zugegeben ein kleines Mammutprojekt ist. Aber es ist ein absolutes Handtaschenprojekt. Überall ohne Probleme zu stricken, kein kompliziertes Muster. Auch bestens neben dem Tatort strickbar.

Und was soll ich sagen, ich liebe ihn. Einfach nur toll. Schön groß, warm und perfekt. Und ungefähr 1.80m lang und 80cm breit

So jetzt die Bilder. Die Farbe ist sogar gut getroffen, Sonnenschein sei Dank.

nuvem2

Ich zu faul zum Stehen. Wobei, nein eigentlich nur der Versuch auf Höhe der Cam zum kommen. Nuvem ist als Tuch, Jäckchen und was weiß ich zu tragen. Damit ein absoluter Allrounder und auch im Sommer bei kühleren Nächten sehr nützlich.

nuvem3

Und soooo transparent ist er geworden.

nuvem4

Mehr von allem was wir nur für uns gefertigt haben, findet ihr hier beim RUMS

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.