Monday, October 23, 2017
Nähen

MeMadeMittwoch 29.10.2014 // Simplicity 2451 (dt. 7498)

Bei einem meiner letzten MeMadeMittwoch-Auftritte hatte ich einen Römö zum Umstandsrock umgewandelt. Es war einer dieser Röcke, die mir dafür sehr geeignet erschienen. Besonders weil ich davon schon diverse Röcke für Bäuche gesehen habe.

Meine erste Wahl war allerdings der Simplicity von Siebenhundertsachen – Simplicity 2451  (dt. Version: 7498). Ich habe den Schnitt ja schon lange da und schon eine gescheiterte Version D hinter mir. Aber  Frau Siebenhuntertsachen war so lieb und hat mir einige Tipps gegeben und so habe ich mich in den letzten Tagen daran gemacht, das Schnittmuster nochmal in der glockigen Version abzunehmen und Anpassungen in Länge und Co vorzunehmen. Ich habe alles schön ausgemessen und mit den fertigen Maßen des Rockes verglichen und mich dann für Größe 14 entschieden. Vermutlich hätte ich ihn auch bissli enger machen können, aber irgendwie kam mir das doch etwas zu spack vor.

Stoff habe ich ja eh genügend da und so war es mir wirklich egal ob ich den Stoff versaue oder nicht – ICH WOLLTE UNBEDINGT SO EINEN ROCK.

Das Glück ist wohl mit den Tüchtigen. Und so funktionierte das auf einmal und ich war hellauf begeistert. Wie empfohlen habe ich den Rock soweit fertig genäht und dann die Seiten etwas aufgelassen. Runtergeklappt und mit Kreide den Platz für die Kugel angezeichnet, mutig die Schere angesetzt und probiert. Voila ein paar kleinere Korrekturen und sitzt. Ich bin beeindruckt gewesen.

Den Jersey-Saum hätte ich vermutlich bissli enger machen können. Nunja. Man lernt dazu. Ich hab es aber auch mit einer leichten Raffung an den Seiten gemacht und auch schön hoch, damit Nieren und Kugel schön warm sind.

Die Länge des Rockes ist für mich eher gewöhnungsbedürftig. Etwas über knielang. Aber ich finde zu Stiefeln einfach perfekt.

Ich liebe den Rock. Die Taschen, der Schnitt unglaublich.

Dazu trage ich ein Shirt nach Burda, welches ich letztens schon in Schwarz an hatte. Diesmal hätte es glaub bissli weiter sein können, sieht etwas spannig aus, hmmm!

Wenn die Kugel mal weg ist, wird es sicherlich noch ein paar Varianten davon geben. Und auch jetzt steht schon eine zweite in den Startlöchern. Dann aus dunkelblauen Wollstoff und mit Futter, damit nix an der Strumpfhose klebt.

Bei der zweiten Version werde ich sicherlich noch ein paar Veränderungen vornehmen. Wenn ich nämlich meinen Rock mit den von Frau Siebenhundertsachen vergleiche, dann scheint es, als hätte ich zu viel für die Kugel ausgeschnitten. Schauen wir mal wie ich das beim nächsten Mal ändere. Bei meiner Version ist es nämlich so, dass jetzt der Rock jetzt am Bauch bissli absteht bzw unter dem Bauch und das gefällt mir noch nicht so.

Die Fotos sind heute nicht so besonders, hab ich gestern abend schon versucht zu machen, mäßig erfolgreich. Vielleicht schicke ich später noch schönere nach. Je nachdem wie das Wetter ist.

simplicity

simplicity2

Mehr schöne Frauen in selbstgemachten tollen Outfits findet ihr heute wie jeden Mittwoch auf MeMademittwoch.

Related Posts

No Comments

  • Reply
    Susanne
    Oktober 29, 2014 at 3:52 pm

    Sehr gelungen, deine Umstandsversion, ich mag den Schnitt auch sehr gern, auch die schmale Variante. Und die Länge mag für dich zwar ungewohnt sein, steht dir aber gut. Zusammen mit dem roten Shirt ein hübsches Tagesoutfit.
    LG von Susanne

    • Reply
      cutiecakeswelt
      Oktober 30, 2014 at 6:58 am

      Hallo Susanne, vielen Dank.
      Der Schnitt ist echt toll. Es wird sicherlich noch mehrere Varianten auch ohne Kugel geben. Freu mich schon drauf. Hab gestern eine dunkelrote Cord-Version angefangen
      LG Dana

  • Reply
    BuxSen
    Oktober 29, 2014 at 8:57 pm

    Hach, so ein Kugel-Outfit ist doch wirklich toll. Ich war immer viel zu faul, mir Umstandskleidung selber zu nähen.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    • Reply
      cutiecakeswelt
      Oktober 30, 2014 at 6:59 am

      Huhu BuxSen
      danke 🙂 Ich hab aber auch echt spät angefangen so Kugeloutfits zu machen. Lohnte sich eigentlich nicht mehr, aber so ist das halt.
      Ich freu mich auch auf den Schnitt ohne Kugel, ich mag den echt gerne.
      LG Dana

  • Reply
    Christiane
    Oktober 29, 2014 at 10:25 pm

    Toll! Rock und Oberteil gefallen mir beide sehr gut! Die Raffung an der Seite mag ich ganz besonders. Und die Länge vom Rock finde ich auch perfekt mit Stiefeln – also: ein sehr gelungenes Outfit!
    Liebe Grüße
    Christiane

    • Reply
      cutiecakeswelt
      Oktober 30, 2014 at 7:00 am

      Hallo Christiane,
      danke schön
      Das geraffte Oberteil ist ein normales ohne Umstand, aber die Raffung schaffen viel Platz.
      Ja die Länge finde ich mittlerweile auch toll. echt schmuck.
      LG Dana

    Leave a Reply