Thursday, December 14, 2017
Uncategorized

2015 ist gegangen und 2016 ist schon länger da

Jetzt ist es schon ein paar Tage alt unser 2016. Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen und hattet einen schönen Jahresabschluss. Für das neue Jahr wünsche ich euch viel Glück und Gesundheit. Innere Ruhe und ein sonniges Gemüt. Habt ein tolles Jahr.

Der Neujahrsgruß von mir kommt sehr spät. Was aber auch daran liegt, dass ich lange überlegt habe, was ich eigentlich über das letzte Jahr zu sagen habe.

Nähtechnisch war nicht viel los. Mein persönliches Highlight war der Weihnachtskleid-Sew Along. Es sind zwei Kleider entstanden die im Sturm mein Herz erobert haben und zu meinen Lieblingen gehören. Ein kleines bisschen sind sie zu edel für den Alltag, aber zumindest das Schwarze wird öfter getragen.

Tja und sonst so?

Ich blicke auf ein aufregendes erstes Jahr mit meinem kleinen Jungen zurück. Eine schöne Zeit, trotz der Sorgen, die er uns öfter gemacht hat. Mittlerweile können wir mit allem soweit umgehen und haben uns eingegroovt wie es so schön heißt. Wir sind ein Team und ich liebe es ihm beim Spielen zuzuschauen und mit ihm durch die Gegend zu toben.

So war das Nähen oft in Vergessenheit geraten. So langsam kommt aber die Lust wieder und das Verlangen nach schöner Kleidung.

Deswegen starte ich in mein neues Nähjahr mit #Projektbrotundbutter und dem #stylebootcamp. Beides soll den Grundstock legen für meine zukünftige Garderobe.

Auf geht es.

Related Posts

No Comments

Leave a Reply