Friday, December 15, 2017
Nähen

Design-Elemente mal anders

Manchmal ist man ja schon bissli verzweifelt. Und ich bin es gestern abend gewesen. Ich hab nämlich eine Runde geheult und zwar richtig.

Pingel-Ingel like habe ich mein tollen Hahnentritt Stoff zugeschnitten. Baumwolle mit Elasthan. Auf dem Stoffmarkt in Stuttgart gefunden und sofort verliebt. Und es sollte ein Lady Skater Dress werden. Soweit so gut.

Also Pingel-Dana hat zugeschnitten, super auf Fadenlauf und co geachtet und gestern abend dann genäht. Die erste Anprobe saß perfekt. Ich im siebten Nähhimmel. Dann der Blick in den Spiegel und *OMG* was ist da los???

Viele Fragezeichen und Null Plan was falsch gelaufen ist. Aber das Muster verlief furchtbar.

Bis jetzt hat mich die Frage echt nicht in Ruhe gelassen was da Schief gelaufen ist. Ich habe also im Netz nach ähnlichen Kleidern gesucht und festgestellt, dass im Hahnentritt-Muster alle Kleider so aussehen. Zumindest alle mit weiten Rockteilen.

Und ich weiß jetzt auch warum. Es liegt an der Asymmetrie des Hahnentritts.

Schaut euch bei dem Bild einfach mal die Vierecke an. Ohne die Zacken und Streifen am Muster zu beachten. Dann passt nämlich alles perfekt aufeinander. Nur die Streifen und co lassen das Muster jetzt „falsch“ zusammen laufen.

Ist eine Erklärung. Aber ich weiß noch nicht ob ich das so aktzeptieren kann. Wer von euch hat den ein Hahnentritt Stoff schonmal zu einem Kleid mit einem schwingenden Rockteil verarbeitet?

Fakt ist, das Lady Skater Dress sitzt perfekt. Ich habe alle Formmängel korrigiert und mein Traumkleid. Allerdings ist das Muster sehr gewöhnungsbedürftig. Und ich weiß nicht ob ich damit leben kann. Es ist ein Makel, in meinen Augen. Und ich weiß, via Instagram, dass das viele von euch ähnlich sehen. Tja und nun?

 

 

 

 

Related Posts

2 Comments

  • Reply
    knittingwoman
    Oktober 21, 2016 at 8:18 pm

    ich würds mutig trotzdem tragen, da bin ich bei meinem Hahnentrittkleid ja gut weggekommen
    http://knittingwoman.myblog.de/knittingwoman/art/9027996/Risikovariante-ohne-Zusatzjoker-Burda-2-2015-Mod-101

    ich wür auffällige Schuhe oder Strümpfe dazu tragen, vllt ne Alternative
    lg
    monika

  • Reply
    karin
    November 21, 2016 at 12:30 pm

    Hallo Dana, vielleicht kannst du das Vorderteil doch nochmals neu zuschneiden, undzwar im Fadenlauf so, dass es spiegelverkehrt zum linken Seitenteil ist, dann läuft das Muster an der Naht v-förmig zusammen und sieht ganz gut aus (Vorauss. die rechte Seite passt dann noch dazu). Schau mal beim roten Faden http://aachen-stoffe.de/de/Modestoffe-Winter/romanitjersey-hahnentritt-beflockt-mittelgrau-pes-vi-150-cm.html der Stoff scheint der gleiche zu sein, lass dir da mal ein Stoffmuster zusenden

  • Leave a Reply