WeihnachtskleidSewAlong Teil 4

Es ist bitter. Ich hänge hinterher. Weit abgeschlagen vom Feld. Traurig aber wahr. Dafür hab ich viel Zeit mit dem Kleinen verbracht. Bäumchen geschmückt. Indoorspielplätze erkundet und viel gekuschelt.

Familienzeit

Zeit für das Kleid blieb nur bedingt. Und wie in den letzten Jahren wird es wohl einen (hoffentlich erfolgreichen) Endspurt geben.

Ich vermelde also heute, dass ich zugeschnitten habe und die Nähmaschine bereit ist.

Eigentlich wollte ich heute schon nähen, aber der Stoff ließ sich irgendwie ganz furchtbar zuschneiden. Ich hab ewig gebraucht. Dabei hat er sich so schön angefasst. Vielleicht ist auch meine Schere stumpf. Ich befürchte fast, sie musste anderes als Stoff schneiden. Seufz.

dsc05911Auf jeden Fall bin ich soweit startklar. Morgen wird genäht. Und ich bin immer noch bei Vogue V8379. Version A mit längeren Ärmeln. Aus Zeitmangel also ein Wickelkleid ohne Kragen und ohne Armaufschlag. Aber ich glaub das ist dann auch irgendwie ich.

Und auch wenn ich mir jedes Mal vornehme regelmäßig am Weihnachtskleid zu nähen, kommt es meist anders als ich dachte. Da waren wir die letzten Wochen so häufig krank, dass wir einfach gesunde Zeit mit uns nutzen wollten.

Und es ist schön. Ich geniesse, auch wenn ich jetzt dort bin, wo andere vor 5 Wochen waren. Okay und 2 Mützen sind gestrickt und 1 Neverending-Story Pullover ist auch fertig. Und Weihnachtspost ist natürlich auch auf dem Weg gebracht worden.

Egal, jetzt geht es los. Ich freu mich. Trotzdem oder gerade deshalb. Es ist eine schöne Weihnachtszeit, Familie, Ruhe und Stress.

 

Und wenn ihr sehen wollt, wo ich noch nicht bin, aber andere schon längst, dann schaut auf dem MMM Blog vorbei.

 

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

    1. Hallo Sybille, ja irgendwie artet das immer in Stress aus, diese Weihnachtszeit. Ich muss das nächstes Jahr wirklich bewußter entzerren und für uns nutzen. LG Dana

    1. Hallo und guten Morgen. Ja das nähen geht wirklich flink. Gestern alles geheftet und angepasst. Heute dann die letzten Sachen. Bisher bin ich schwer angetan. Das wird glaub ganz gut. LG Dana

  1. Es gibt eine, die noch weiter hinterher hängt! Mich! Ich habe noch nicht einmal den Schnitt zusammengeklebt!

    Du schaffst das bestimmt, ich drücke dir die Daumen. Und wenn nicht, wäre es zwar schade, aber dafür hast du dir auch Zeit für viele schöne Momente genommen. Das ist doch auch was wert. So sag ich es mir jedenfalls.

    Liebe Grüße & gutes Gelingen!

    Denise

    1. Huhu Denise, wie sieht es aus? Alles zugeschnitten?
      Wir schaffen das! Da bin ich mir absolut sicher. Und wenn nicht, dann haben wir halt im Anschluss ein tolles Outfit. Und mal davon ab, toll sehen wir doch eh immer aus. Oder nicht?
      LG und ein tolles Weihnachten Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.