Friday, November 24, 2017
Accessoires Motto Thread Mützen Stricken Stricken/Häkeln

MützenKAL bei #DieDreiVomBlog

Es geht in die nächste Runde bei #DieDreiVomBlogKAL – diesmal ist das Thema Mützen

#DieDreiVomBlog – wer ist das überhaupt?
Wir sind drei Bloggerinnen – FeierabendfrickeleienFeinmotorik und Jetztkochtsieauchnoch und führen gemeinsam Aktionen rund ums Stricken und Bloggen durch.

Im August gab es schon einen entsprechenden KAL unter dem Thema SockenAugust . Und da war ich auch schon sehr begeistert dabei. Den entsprechenden Bericht dazu findet ihr hier – SockenAugust Ich muss sagen bis zu diesem KAL wollte ich zwar immer Socken, aber ich hab es oft nur bis zum ersten Socke geschafft und dann landete das im Ufo-Lager. Schade. Dank des KAL habe ich richtig Freude am Sockenstricken. Es war so eine tolle Gemeinschaft und so viel gegenseitiger Motivation. Toll.

Okay dieses Mal stehen also Mützen auf dem Plan. Trifft sich gut. Ich kann gar nicht genügend Mützen haben. Sie müssen ja oft auch zu meinen Tüchern passen. Was jetzt wiederum oft ein Problem ist, da ich diesmal wirklich Stash-Abbau betreiben will

Im letzen Jahr hatte ich mich erstmalig an eine Fair Isle Mütze gewagt und meinem Sohn und mir je eine ganz tolle gestickt. Wir haben sie wirklich sehr oft getragen und es war auch gar nicht so schwer.

Meine erste Mütze war vor vielen Jahren ein Wurm  . Die Mütze habe ich wirklich geliebt, sehr oft getragen. Mittlerweile sieht man das Alter an und es bedarf dringend Nachschub.

Es folgten diverse Mützen, die ich mehr oder weniger oft getragen habe. Mützen sind schon toll.

Zurück zum MützenKAL. Ich habe mir dafür folgendes Vorgenommen.
Ich möchte auf jeden Fall einen Wurm stricken. Und wenn möglich möchte ich noch eine zweite Mütze stricken, eine an der einen flauschige Bommel sein soll. Entsprechende Infos wo es ganz tolle geben soll, habe ich bei Feinmotorik gelesen. Edelmützen.de soll mich beliefern und wird es hoffentlich auch.

Über die Farben bin ich mir noch unschlüssig. Ich habe ein graues Sinikka Tuch und (hoffentlich bald) ein schwarzes Cloe Tuch. Dazu müssen beide passen. Also mal schauen. Vorrätig sind diverse Knäuel Wolle in verschiedenen Farben. Schwarz, Grau, Lila, Bordeaux und Blau. Dazu auch noch Reste vom Hinata Tuch. Daraus wird sich hoffentlich etwas zaubern lassen.

Neben einem Wurm würde ich gern eine Mütze mit Zopf haben, darauf soll eine große Bommel. Das ist soll es erstmal gewesen sein. Der Rest wird sich ergeben und der November ist ja immerhin 30 Tage lang. Zeit genug sollte es also sein. Für meine Sohn will ich auch noch eine Mütze machen. Solange er selbstgemachtes noch mit Stolz trägt, sollte ich das ausnutzen.

 

Related Posts

1 Comment

  • Reply
    EIN DEKOHERZAL IN DEN BERGEN
    November 1, 2017 at 7:31 pm

    MEI des is ja ah nette IDEE,,,
    ah MÜTZENGRUPPE,,,,do schau i glei bei den anderen MÄDELS,,,
    was de für MÜTZALEN gmacht ham,…..freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

  • Leave a Reply