Saturday, December 16, 2017
Motto Thread Nähen

Weihnachtskleid-Sew-Along 2017 – Ideen über Ideen

… oder doch nicht. Gruebel

Es ist wieder soweit. Auf dem MeMadeMittwoch Blog ist heute der Startschuss zum alljährlichen Weihnachtskleid Sew Along gefallen.

Katharina/sewing addictedNina/Kleidermanie, Claudia/bunte kleider, möchten die Tradition fortsetzen und gemeinsam mit uns die Garderobe für Weihnachten planen, nähen und bejubeln.

Auch ich möchte wieder daran teilnehmen. Und das zum mittlerweile 6. Mal. Auch wenn ich oft in Zeitnot kommen oder alles am letzten Vorabend mache, es macht mir sehr viel Spaß. Und ich liebe es mich durch die vielen Beiträge zu lesen und mich inspirieren zu lassen.

Einen kurzen Überblick über die Kleider von 2012-2015 findet ihr hier KLICK Das Weihnachtskleid von 2016 findet ihr hier KLICK

Dieses Jahr habe ich mir bisher noch nicht ganz so viele Gedanken gemacht und dabei ist schon das zweite Treffen gewesen. Aber ich habe ganz viele Kleider, die auf meiner To-Sew-Liste stehen. Dabei schwankt das Spektrum von Kleidern mit Tellerrock bis hin zu Etuikleid. Es ist alles dabei. Ich habe auch überlegt mir endlich eine Bleistiftrock und ein entsprechendes Oberteil zu nähen.

Eins weiß ich, es soll ein Kleid/Rock-Kombi werden, die ich auch guten Gewissens im Geschäft anziehen kann.

Mittlerweile bin ich bei diversen FashionStyle Ausgaben oder Knip-Moden hängengeblieben. Und ich weiß dass ich einen meiner diversen Romanit und Jacquard vernähen will.

Damit ich nicht noch mehr Zeit verliere lege ich jetzt einfach fest was genäht wird. Zumindest den Schnitt. Stoff hab ich ja zum Glück für mehrere Varianten der Kleider.

 

Genäht werden soll aus der Fashion Style 10/2017 das Baukastenkleid in der Kombination A + F + N. Dazu werde ich einen Stoff verarbeiten wo ich die Zusammensetzung gar nicht weiß. Scheint Wolle mit Stretch zu sein. Es wird schlicht in grau genäht und mich so auch im Beruf gut kleiden.

Ebenso aus dieser Ausgabe wird folgende Kombination genäht B + F + K. Dazu vernähe ich einen meiner festeren Jacquard Stoffe.

Die Kombination A + I + O reizt mich auch sehr. Vielleicht wenn ich später noch Zeit und Lust habe.

Es ist ja nicht so dass ich zu wenig Projekte habe. Ich muss zugeben, dass ich im Moment viel Zeit ans Stricken verwende und da ich die meisten Schnitte erst abpausen muss, bin ich manchmal nicht so motiviert. Leider will ich aber unbedingt die Kleide nähen, also muss ich mich so langsam in den Po treten und endlich loslegen. Der Startschuss ist hiermit gefallen.

Achso zum Abschluss noch ein Foto vom Stoff den ich verwenden möchte. Wie gesagt hab ich den gekauft ohne zu wissen welche Zusammensetzung. Ist diesmal nicht schlimm. Er fasst sich prima an und er hat einen tollen Grauton. Das passt prima. Ich hoffe ihr könnt auf den Fotos was erkennen. Die Bilder sind dieses Mal nicht so schön geworden. Leider.

 

Related Posts

No Comments

Leave a Reply