Friday, April 27, 2018
Motto Thread Nähen

Zweites Etuikleid 116 aus Burda 09/2017

Bereits im Oktober 2017 habe ich euch mein erstes Etuikleid 116 aus der September Burda von diesem Jahr gezeigt.

Den Bericht dazu findet ihr hier.

Ich seh nach einem Arbeitstag schon bissli zerknittert aus, aber das Kleid hält sich tapfer.

Meine erste Version war ja der Probe aus Romanit und dieser Stoff hier sollte das Original werden.

Ich hatte beide auf der AnNÄHerung_Süd genäht. Bis zur Fertigstellung hat es jetzt doch noch eine ganze Weile gedauert. Lange hing es im Nähzimmer herum und wartete auf Fertigstellung. Dabei waren eigentlich nur noch die Handnähte zu machen. Okay auf die richtige Länge musste es auch noch gebracht werden. Nun ist es schon seit einiger Zeit fertig, wurde auch schön öfter getragen. Weil ich mich sehr wohl darin fühle.

Verwendet habe ich für das Kleid einen schönen Jacquard-Jersey vom Wunderland der Stoffe. Er ist ausreichend schwer, fällt dabei aber sehr weich und hat eine sehr angenehme Haptik. Mittlerweile ist der Stoff leider ausverkauft. Ich hätte ihn gerne nochmal gekauft.

Wie schon die erste Version war auch diese hier recht schnell genäht. Ich hatte alle Änderungen direkt auf den Schnitt übertragen. So war es wirklich ein leichtes, dass Kleid zu nähen. Schnitte auflegen, zuschneiden und nähen. Und sich sicher sein, dass der Sitz gut ist.

Wobei ich dennoch zugeben musst, dass ich mir nicht ganz so sicher war ob sich der Stoff nicht komplett anders zum Romanit verhält. Aber dem war zum Glück nicht so. Da war bis darauf, dass der Stoff deutlich weicher fiel, kein merklicher Unterschied zu erkennen.

Das Kleid ansich ist ja auch so ein kleiner Lemming Schnitt geworden. Beim Weihnachtskleid Sew Along 2017 wurde es ziemlich oft genäht. Besonders schön finde ich z.B. klick, Klick, Klick, Klick

Es ist jetzt meine zweite Variante von dem Kleid. Ich mag beide gleich gerne. Und ich bin auch gerade dabei eine 3. Version zuzuschneiden.

Da ich für alle Versionen Romanit oder Jacquard Jersey verwende kommt mein Kleid ohne Reißverschluss aus. Und das macht es wirklich ruckzuck genäht.

Ich bin immer ganz angetan wenn ich eins der Kleider anhabe. Ganz zu Anfang wollte ich ja eigentlich das Kreuz weglassen. Mittlerweile finde ich das genau das das Kleid besonders macht. Und ich finde auch das Tragegefühl wirklich schön.

verlinkt bei: afterworksewing

 

Related Posts

2 Comments

  • Reply
    kuestensocke
    Januar 27, 2018 at 7:29 pm

    Wunderschönes Kleid! Steht dir ganz prima und ich stimme 100% zu, die überkreuzten Bänder sind einfach der Hit an dem Schnitt. LG Kuestensocke

    • Reply
      cutiecakeswelt
      Januar 27, 2018 at 10:02 pm

      Vielen Dank 🙂 Ich mag das Kleid wirklich sehr. LG Dana

    Leave a Reply