Wednesday, December 19, 2018
Motto Thread Nähen Oberteile Rock

FrauNora an FrauTilda zum Mittwoch

Ja ich weiß, im Moment hält es sich in Grenzen welche Schnitte ich nähe. Überhaupt hält sich in Grenzen was ich nähe.

Heute gibt es auch wieder ein Teil was ich schon mehrfach genäht habe, aber sehr mag. Und es ist so ich, allein schon wegen dem Muster.

Ich trage heute wieder ein hedinäht-Outfit als Outfit of the day.  Und wieder ist es eine FrauNora aus schwarzem Baumwolljersey und eine FrauTilda aus einem Romanit.

Ich hatte den Romanit vor einigen Monaten schon gekauft und war so begeistert. Hahnentritt. Schlicht und Zeitlos, auch wenn einige Meinen dass wäre so ein Alt-Frauen-Muster. Ich mag es so gerne.

Jedenfalls hatte ich 2m vom Stoff gekauft und wollte draus eigentlich ein Kleid machen. Aber irgendwie gefiel mir kein Schnitt dazu. Dann hatte ich mich in FrauTilda schockverliebt und wollte unbedingt aus diesem Stoff einen Rock. Den Stoff wollte ich aber auch als Kleid. Also bin ich in nochmal in den Laden und hab den letzten Meter Stoff noch gekauft und zack hier ist meine FrauTilda.

Ich bin sehr zufrieden, naja okay, eine Kleinigkeit stört mich. Ich habe die hintere Passe mit einer elastischen Paspel abgesetzt und das zieht schon ein bissli sehr. Da habe ich beim Nähen wohl doch etwas zu doll mit Zug gearbeitet.

Davon abgesehen mag ich den Rock, nein ich liebe ihn und könnte ihn täglich tragen. Am liebsten mit einem schwarzen Oberteil, damit man das Muster nicht übersieht. Aktueller Liebling ist FrauNora, auch wenn die nix für ne Taille tut. Allein schon wegen dem wunderschönen Halsausschnitt.

Der Schnitt ist wirklich schnell genäht und für Sweatstoffe und Jersey konzipiert. Also auch ohne größere Passformanpassungen tragbar.

Neben FrauFannie ist es einer meiner Favoriten, die ich für den schnellen Erfolg nähe.

Aktuell liegen noch 2 zugeschnittene Sommersweat Varianten bereit, die dann mein neues Homewear-Outfit stellen werden. Und wenn man doch mal raus muss, braucht man sich mit den Röcken auch nicht schämen, die machen eine gute Figur. Ich habe zwar auch ne coole Jogginghose, aber irgendwie geh ich damit nicht vor die Tür. Da bin ich eigen.

Und weil mein Outfit ohne Tuch nicht komplett ist, trage ich natürlich auch heute eins dazu. Nein eigentlich ist es kein Tuch sondern eine Stola. Von der wunderbaren the_knitting_me „My purple Heart jumps“. Die Tage bekommt ihr dazu noch einen ausführlichen Bericht. Heute muss euch ein „Die Stola ist ein Traum und ein Haben-Muss“ reichen.

Übrigens für mehr Realität auf Instagram sind meine Stiefel hier noch nicht geputzt. Das hab ich erst danach gemacht.

So und damit wünsche ich euch einen schönen Mittwoch. Kommt gut durch den Tag, Schaut auf dem MeMadeMittwoch vorbei und findet jede Menge gut gekleidete Frauen und jede Menge Inspirationen. Uns Selbermachern wird nie langweilig.

Achso und natürlich gibt es auch heute ein Foto mit Mütze. Diesmal die Baskenmütze von rosa p. aus herrlich kuschliger Lamana Como.

Related Posts

4 Comments

  • Reply
    Frau Buttonbox
    Dezember 6, 2018 at 10:11 am

    Total schön, das Outift! Sieht bequem und trotzdem richtig gut angezogen aus, was will man mehr!?
    Lieben Gruß, Frau Buttonbox

  • Reply
    Anke
    Dezember 7, 2018 at 10:57 am

    Wow, ein tolles Outfit. Vor allem der Rock hat es mir angetan. Ich habe mir das SM jetzt sofort gekauft. Danke, Weihnachten ist gerettet! 🙂

    Viele Grüße
    Anke

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    Dezember 7, 2018 at 6:17 pm

    STEHT DIR sehr guat,,,,,,und hast RECHT des MUSTER is obercooool

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

  • Reply
    Marlene
    Dezember 7, 2018 at 8:47 pm

    Schöner Rock und schönes Shirt. Sieht super aus!
    LG Marlene

  • Leave a Reply