Tuesday, March 19, 2019
Oberteile Stricken Stricken/Häkeln

Jäckchen mit Zopfmuster von rosa p.

Es hat tatsächlich über ein Jahr gedauert bis ich das Jäckchen fertig hatte. Und das liegt nicht daran dass es nicht schön zu stricken war oder mir Wolle oder Muster nicht gefällt, es liegt daran, dass ich zu wankelmütig bin und ständig neue Lieblingsprojekte habe. Immer will ich alles und sofort und dann bleiben so tolle Projekte wie das Jäckchen von rosa p.

Ich gebe zu wir hatten – das Jäckchen und ich – hatten einen recht schwierigen Start. Bis dato hatte ich nur Jäckchen gestrickt, die Reihe zu Reihe beschrieben waren, jetzt musste ich prompt doch selber mitdenken. Direkt die Knopflöcher vergessen und neu angefangen. Aber kein Problem.

Es dann wirklich recht zügig von der Hand, mal abgesehen von den Unterbrechungen aufgrund anderer Projekte oder Strickunlust. Bis zu den Ärmeln. Leute, das ist quasi mein Strickendgegner. Ich weiß mich warum ich mich immer so schwer damit tue. Und bei dem hier besonders. Ich glaube das liegt am glatt links. Den Tipp das ganze zu wenden und rechts zu stricken habe ich viel zu spät bekommen. Und glatt links wir bei mir einfach nicht so gleichmäßig und so kommt es auch, dass man irgendwie die Übergänge zwischen den Nadeln sieht und mich das schon etwas ärgert. Also habe ich mir noch kurzentschlossen ein Sockenwunder in passender Stärke gekauft, so ist wenigstens der eine Ärmel gleichmäßig gestrickt.

Die Knopfleiste habe ich diesmal nicht verstärkt. Einfach weil ich glaube, dass ich das Jäckchen nicht offen tragen werde. Die Knöpfe haben mich Nerven gekostet. Es war einfach nicht möglich eine passende Farbe zu finden. Anfangs wollte ich einen Kontrast zur Wolle, aber das wirkte nicht. Schlussendlich habe ich bei Kurzwaren Berger (meine Geheimwaffe in Sachen Knöpfe) nach stundenlanger suche Perlmuttknöpfe gefunden die sehr gut passen.

Oh, ganz vergessen. Verstrickt habe ich Lamana Como. Sehr toll. Wirklich toll. Die Baskenmütze von rosa p. habe ich auch schon daraus gestrickt. Auch sehr toll. Die Wolle ist sehr weich und anschmiegsam, nicht ganz so glatt sondern etwas fasriger, lässt sich aber prima verstricken.

Genug getextet. Jetzt einfach nur die Bilder dieses wunderschönen Jäckchens.

Oh ich habe doch noch etwas für euch, mein Feedback ob für Anfänger geeignet. Es ist wie bei jedem Muster und bei jedem Projekt. Grundsätzlich kann jeder alles schaffen. Auch das Jäckchen ist für Anfänger zu schaffen. Einzig ungewohnt ist wohl das glattlinks. Ich finde das aber eine interessante Optik. Einfach weil nicht so üblich. Also: Traut euch, ihr werdet belohnt 🙂

Related Posts

No Comments

Leave a Reply