Thursday, April 9, 2020
Nähen Oberteile

Nähjahr 2020

In den letzten Wochen habe ich mir viele Gedanken darüber gemacht, was ich eigentlich in Zukunft machen möchte. Da ich unter die Langsamnäher gegangen bin und lieber bewußt nähe, werden vielleicht nicht ganz so viele Projekte dieses Jahr herausspringen. Neben den Projekten die ihr bisher noch nicht gesehen habe und die ihr in der nächsten Zeit hier sehen werdet, gibt es einige Sachen die ich gern nähen möchte.

Eine To-Sew-Liste sozusagen. Für viele sind das ja die Make-Nine. Ich weiß gar nicht ob ich so viele Projekte haben, aber ich nenne es jetzt so und ergänze eventuell fehlende Sachen.

Definitiv nähen möchte ich folgende Sachen:

  • Ginger Jeans von Closet Case pattern
  • Morgan Boyfriend Jeans ebenfalls Closet Case Patterns
  • eine Übergangsjacke oder einen -Mantel, Schnitt noch nicht definiert
  • einen BH, da habe ich mir den Rebecca von Sewy vorgestellt und überlege wie es dann weiter geht
  • einen Blazer, Schnitt ebenso nicht definiert
  • ich brauche noch einen passenden gerade Jeansrock
  • eine Boyfriend-Bluse

Tja und da sind es doch fast 9 geworden. Nummer 9 wäre eine wirklich coole Lederjacke. Öhm…wobei ich die vermutlich kaufe.

Grundsätzlich möchte ich in Richtung Capsule Wardrobe gehen. Und gerade schaue ich mir das an Sachen an, was im Schrank hängt. Von welchen Sachen ich ausgehen kann und wie ich die sinnvoll ergänze. Denn ich habe im Grunde wenige Lieblingsstücke und trage die hoch und runter. Und wenn ich jahrelang nur Röcke und Kleider getragen habe, so gefalle ich mir aktuell auch sehr gut in Jeans und Hosen und trage sie auch deutlich öfter als Röcke. Richtung Sommer eh, weil ich da das leidige Schuhproblem habe und nackte Beine irgendwie nicht mag.

Ich werde mich also an 2 Jeansschnitten probieren und dann durch diverse Oberteile ergänzen. Wie im letzten Jahr werden das vorzugsweise Blusenshirts und Webware-Teile sein. Ich mag das sehr gerne.

Ja so sieht es aus. Jetzt fange ich erstmal an und schaue wohin mich die Reise bringt. Aktuell bin ich gerade dabei meinen beträchtlichen Vorrat an Viskose in diverse Blusenshirts umzuwandeln. Welche zeige ich euch in den nächsten Wochen. 

Heute habe ich z. B. eine FrauHolly von studioschnittreif fertig gestellt. 3 weiter Blusen liegen zugeschnitten und bereit zum nähen bereit. 

Related Posts

2 Comments

  • Reply
    500daysofsewing
    9. März 2020 at 7:33 AM

    Aktuell gibt es ja von Closet Case einen Blazer… und bei Makerist gibt es einen Videokurs mit Inge, der ist bestimmt auch gut.
    Was genau verstehst du denn unter einer Boyfriend Bluse? Einfach etwas lockerer und kastiger? Sandra von Rehgeschwister hat die Cheyenne von Hey June letztens extra in übergroß genäht (die karierte Version)
    Ich freu mich über Neuigkeiten deiner Projekte!
    Viele Grüße, Mel

    • Reply
      cutiecakeswelt
      9. März 2020 at 8:18 PM

      Huhu. vielen Dank 🙂 Ich bin auch gespannt. Den Blazer von Closet Case habe ich definitiv im Blick, aber von denen kommt erstmal die Jeans. Bei der Bluse schwebt mir die Boyfriendbluse von kibadoo vor. Aber ich habe noch 3 ungenähte Schnitte von studioschnittreif. Die teste ich so langsam durch. LG Dana

    Leave a Reply