Monday, September 28, 2020
Nähen Oberteile

[Werbung] Jacke Cess von Claire Massieu

[WERBUNG] Der Schnitt wurde mir zur Verfügung gestellt.

Vor einiger Zeit bin ich mehr durch Zufall bei Claire Massieu auf den Ausruf nach einem Probenähteam gestoßen und habe mich beworben. Und konnte mein Glück gar nicht richtig fassen, dass ich dabei sein durfte. Es wurden 3 Schnitte vorgestellt und ich durfte am Ende die Jacke Cess nähen.

Ich habe lange überlegt was für eine Variante ich nähen werde, tagelang nach dem richtigen Stoff gesucht. Irgendwann viel mir auf, dass ich für den Herbst gar keine wirkliche Jacke habe und auch schon immer so eine Art Jeansjacke haben wollte. Und Cess erschien mir perfekt dazu. Und dann bin ich auf diesen wunderbaren washes cotton Twill von Mind the MAKER gestoßen in Olive. YES!!! Das wird meine Jacke.

Laut Masstabelle brauchte ich die 40 und ich habe das einfach so zugeschnitten ohne Änderungen. Ein Wagnis, ich weiß, aber das war es mir Wert. Schnell war auch passendes Garn gefunden und dann bin ich durch Zufall über die Knöpfe gestoßen. Das Futter hatte ich noch im Fundus und schwarz passt immer.

Zugeschnitten war die Jacke schnell. Wie gesagt, die 40 direkt runter.

Beim Nähen habe ich mir viel Mühe gegeben. Stiche vorher getestet. Mit der Fadenspannung gespielt. Alles um am Ende ein wirklich schönes Teil zu haben. Bei hochsommerlichen Temperaturen habe ich also meine erste Herbstjacke zugeschnitten und genäht. Alles lief super. Zwischenprobe hat mich in der Größenwahl bestärkt. Dann war das Futter drin und ich bin nicht mehr in die Jacke reingekommen 😀 ahhhhhhhhhh…… nein….. Mist!!!

Egal, jetzt muss sie fertig werden. Der Stoff reicht nicht für einen zweiten Versuch, und die Zeit auch nicht. Ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt, also schob ich es auf die Hitze.

Anfangs wollte ich die Paspeltaschen nähen, aber bin recht schnell auf die Eingrifftaschen umgeschwenkt. Das ist deutlich mehr ich.

Der Schnitt ist sehr toll. Kann ich nicht anders sagen. Und ich habe tatsächlich nichts ändern müssen. Sogar die Schultern sind dort wo sie hingehören. Und das habe ich sehr selten.

Die Anleitung ist verständlich geschrieben. Schritt für Schritt wird alles erklärt. Und ich glaube auch geübte Anfängerinnen können ihn nähen. Etwas Näherfahrung sollte bereits vorhanden sein. Es macht es einfach leichter. Vom Nählevel ist sie Level 3 von 4.

Eine Hürde war bis zur fertigen Jacke noch zu nehmen. Es fehlten noch die Knöpfe. Eigentlich wollte ich zweireihig schließen. Aber ich hatte dann eine Eingebung und wollte die Jacke asymmetrisch schließen. 6 Knöpfe hatte ich und die passten super über die gesamte Länge der Jacke. Ich habe also erstmal nachgeschaut wie man eine Damenjacke schließt, alles entsprechend angezeichnet. Die Knopflöcher gleichmäßig verteilt, und die Knöpfe angenäht und mich mega über meine fertige Jacke gefreut.

Jetzt fehlten nur noch Bilder. Und wie ich so überlege wo ich die Fotos machen könnte und vorallem wer mir dabei hilft, schaue ich mir ein Fashionvideo an und denke mir “Wie wird nochmal die Jacke der Frau geschlossen?” – “Die Damen schließen zum Herzen” und ich schaue meine Jacke an und denke mir – “Ich Rebell!”.  Okay, nein das habe ich nicht gedacht, ich habe mich echt geärgert. Verdammt, wie konnte das passieren. Nunja, es ist passiert und beim Schließen kam mir auch nichts komisch vor. Und es ist wie es ist. Jetzt schließt sie halt zur anderen Seite.

Ich mag die Jacke sehr. Die hat einfach alles was ich möchte. Und passt zu mir.

Der Schnitt wird am 21.8.2020 veröffentlicht. Ist nicht mehr lange hin, hier findet ihr den Link –> Click

Und es gibt sogar die Möglichkeit ein Bundle zu kaufen, mit allen 3 in der nächsten Zeit neue erscheinenden Schnitte –> Click  3 Wunderschöne Schnitte, die vielseitig kombinierbar sind.

Und beim Fotoshooting habe ich auch wieder reingepasst 😀 ich sag es doch, die Hitze war schuld.

Größe: 40 ohne Änderungen
Stoffverbrauch: 1,90m washed cotton Twill von Mind the MAKER

 

 

Related Posts

2 Comments

  • Reply
    Irene
    18. August 2020 at 5:53 AM

    Eine richtig schöne Jacke! Der schlichte Schnitt macht sie besonders. Deine Verarbeitung mit den Ziernähten gefällt mir ausgesprochen gut! Sehr clean und cool! Dass sie “falschrum” geschlossen wird, ist deine persönliche Note!

    Wie es richtig ist, musste ich bis jetzt auch immer erst bei vorhandenen Kleidungsstücken nachschauen. “Die Damen schließen zum Herzen” kann ich mir jetzt aber merken.

    Herzliche Grüße Irene

    • Reply
      cutiecakeswelt
      18. August 2020 at 8:58 PM

      Danke liebe Irene, ich mag die Jacke auch so gern. Da wird es fast zeit, dass der Herbst kommt. Wobei es so wie heute noch mindestens 2 Monate bleiben kann 😉 Ja die Damen schließen zum Herzen, weiß ich jetzt auch. Meine Freundin fand die Jacke cool und meinte nur “Wow für Linkshänder, stark” 😀 Liebe Grüße Dana PS. Wird mal wieder Zeit für ein Zoom Date oder? 🙂

    Leave a Reply